Pulverbeschichtungsverfahren für jeden Einsatzort


Stahl oder Aluminium – drinnen oder draußen: Je nach Material und Einsatzort bieten sich verschiedene Pulverbeschichtungsverfahren an.

Die Ganzlin Beschichtungspulver GmbH hat daher unterschiedliche Anwendungen entwickelt, die spezifisch auf die jeweiligen Besonderheiten abgestimmt wurden und selbst in anspruchsvollen Außenbereichen einen hohen Korrosionsschutz garantieren.

Kontaktieren Sie uns gerne, wenn Sie sich eine anwendungstechnische Beratung zu unseren Beschichtungspulvern wünschen.

André Beckerman

Einladender Spruch des AP
1 bis 2 Zeilen

André Beckerman

Geschäftsleitung


Telefon: +49 (0)37873-303-0

Ganzlin arbeitet mit einer niedrigen Temperatur beim Pulverbeschichten


Als ein um Nachhaltigkeit und Energieeffizienz bemühter Hersteller versucht Ganzlin beim Pulverbeschichten stets auf eine möglichst geringe Temperatur zurückzugreifen.

Durch jahrelange Entwicklungsarbeit ist es uns dabei gelungen, einen umweltfreundlichen Niedrigtemperatur-Pulverlack herzustellen, der sowohl im Innen- wie Außenbereich mit hervorragenden Ergebnissen überzeugt.

Generell eignet sich der Niedrigtemperatur-Pulverlack für alle Materialien. Je nach Anwendungsort kommen durch die vorhandene Witterung, Belichtung oder Nutzung allerdings spezifische Anforderungen auf den Pulverlack zu.

Um eine Oberfläche optimal zu beschichten und nachhaltig von einem gelungenen Ergebnis zu profitieren, ist es daher essenziell, das Verfahren der Pulverlackierung an das zu beschichtende Material und seine Umgebung anzupassen.

Das ideale Pulverbeschichtungsverfahren auswählen


Wir haben unsere unterschiedlichen Pulverbeschichtungsverfahren für die gängigsten Materialien und Einsatzbereiche im Folgenden kurz für Sie zusammengefasst:

  • Niedrigtemperaturpulver reduzieren Energiekosten und sind für den Innen- wie Außenbereich geeignet.
  • Stahlbeschichtungen: Die speziell für Stahl und schwere Teile entwickelten Produktgruppe „Ganzlin ST“ ist ab 140°C einbrennbar und spart bis zu 75% Zeit sowie erhebliche Energiekosten ein.
  • Korrosionsschutz: Für den Außenbereich empfehlen wir als Standardlösung einen 2-Schichtaufbau (Kombination aus Grundierung & Pulver).
  • Innenbereich: Für Heizungen, Möbel und Haushaltsgeräte werden überwiegend Epoxid-Pulverlacke verwendet.
  • Außenbereich: Für die Beschichtung von Fassaden und Stahlbauten werden vor allem Polyester & Polyurethan-Pulverlacke genutzt.
  • Weitere Spezialitäten: Bei Ganzlin sind diverse Sondereinstellungen hinsichtlich der Struktur der Pulverlacke möglich.

Pulverbeschichtungsverfahren – Profitieren Sie von unserem Wissen!


Als erfahrener Pulverlack-Hersteller steht Ganzlin Ihnen selbstverständlich jederzeit beratend zur Seite, wenn Sie Beschichtungspulver in Auftrag geben möchten und in Erfahrung bringen wollen, welches Pulverbeschichtungsverfahren das richtige für Ihre Firma ist.

Kontaktieren Sie uns gerne, um einen unverbindlichen Beratungstermin zu unseren Pulverbeschichtungsverfahren zu vereinbaren und mehr über die jeweiligen Vorteile unserer Lacke zu erfahren.